Praxis-Empfehlung: Dampfbügeleisen mit Top Preis-Leistung

by on 27. Juli 2015

Welche Ausstattung braucht man bei einem guten Dampfbügeleisen? Mit einem solchen Gerät ist es wesentlich weniger Aufwand, Knitterfalten in Stoffen wie Jeans und Leinen in den Griff zu bekommen.

Je mehr Dampf zum Einsatz kommt, desto schneller wird auch die Wäsche wieder knitterfrei. Die Dampfleistung bei einem hochwertigen Bügeleisen liegt konstant bei etwa 40 Gramm Dampf pro Minute. Dafür muss das Gerät ausreichend Leistung bringen, kaufen Sie daher ein Gerät mit mehr als 2000 Watt Leistung.

Damit das Bügeleisen Dampf erzeugen kann, benötigt es Wasser. Es befindet sich in einem am Bügeleisen angebrachten Wassertank und muss nachgefüllt werden. Aus diesem Grund sollte der Tank abnehmbar sein und eine Kapazität von mindestens 350 ml aufweisen. Zahlreiche Modelle besitzen eine hilfreiche Antikalk-Funktion bzw. eine eingebaute Selbstreinigungstaste.

Um anspruchsvolle Kleidungsstücke problemloser bügeln zu können, ist ein Dampfbügeleisen mit einer möglichst spitzen Front vorzuziehen, in welcher auch Öffnungen zum Dampfausstoß enthalten sind. Um eine umständliche Handhabung mit einem Verlängerungskabel zu unterbinden, sollte man beim Kauf auf ein möglichst langes Stromkabel achten.

Im folgenden Test erhalten Sie wertvolle Informationen zu drei empfehlenswerten Dampfbügeleisen.

Philips GC4918/30 Perfect Care

Philips Perfect Care Das Philips GC4918/30 Perfect Care Azur Dampfbügeleisen arbeitet mit der OptimalTEMP-Technologie, die eine optimale Kombination aus Temperatur und Dampf beibehält, sodass beim Bügeln unterschiedlicher Stoffe nicht mehr die Temperatur eingestellt werden muss.

Das Gerät verfügt über eine vierfache Präzisions-Spitze mit einem Präzisions-SteamBoost-Bereich für einen gezielten Dampfausstoß. Mit einer konstanten Dampfleistung von bis zu 50 g/Min ist das Gerät ideal zum Glätten aller Falten.

Das Gerät wurde für die Verwendung mit Leitungswasser entwickelt. Sein doppelaktives Anti-Kalk-System, eine intelligente Kombination aus Entkalkertabletten und einer regelmäßigen Selbstreinigung verringert die Bildung von problematischen Kalkrückständen. Das intelligente Bügeleisen schaltet sich bei längerem Stillstand von selbst ab.

Bosch Sensixx’x

Bosch Sensixx'x

Das Bosch Dampfbügeleisen fasziniert mit seiner ergonomischen Form und der eindrucksvollen Farbgebung. Die eindrucksvolle Leistung von 3000 Watt erledigt das Aufwärmen blitzschnell. Optimal angeordnete Kanäle und Austrittsöffnungen verteilen den Dampf über drei Zonen und sorgen für außerordentliche Glätte.

Die harte und überaus widerstandsfähige CeraniumGlissée-Bügelsohle leitetden Dampf mit optimaler Temperatur tief ins Gewebe ein und verteilt ihn dort gleichmäßig und faserschonend. Der 3AntiCalc Schutz mit den FunktionenSelfClean, Calc’nClean und dem eingebautem AntiCalc System verhindert erfolgreich ein Verkalken des Gerätes.

AEG DB 5130CO

AEG DB 5130CO

Das AEG DB 5130CO arbeitet mit einer dreifachen Sicherheitsabschaltung; diese unterbricht jede Heizphase, falls das Bügeleisen länger als 30 Sekunden stillsteht oder falls es versehentlich umgestoßen werden sollte.

Aufrecht stehend wird die Abschaltautomatik nach acht Minuten Nichtgebrauchs aktiv und eine integrierte Alarmfunktion macht auf die Risiken aufmerksam. Bei kleineren Erschütterungen des Bügelbretts sorgt das großflächig gummierte Rückteil für einen sicheren Stand des Gerätes. Die XL-Standfläche bietet auch zusätzliche Sicherheit beim Bügeln.

Dank einer integrierten, permanenten Anti-Kalk-Patrone ist das mühsame Entkalken nicht mehr erforderlich. Der mitgelieferte Wäschebeutel aus Polyester schützt Ihre Kleidung und sorgt dafür, dass während des Wasch- und Schleuderprogramms nichts verloren geht. Mit einem Reißverschluss lässt sich dieser bequemen Öffnen und Schließen.

Mehr Informationen zum Bügel-Thema

Die Website http//buegeleisencheck.de empfiehlt Dampfbügelstationen von Tefal, AEG und Philips.

  • Categories: